PLM News |

Press Releases



PCC Structurals setzt unternehmensweit auf Product Lifecycle Management-Lösung von Aras


Open Source PLM-Anwendung überzeugte PCC durch ihre Skalierbarkeit und Flexibilität

Andover, Mass., USA und Solothurn, Schweiz, 16. Februar 2010 – Aras®, ein führender Anbieter von Open Source Product Lifecycle Management (PLM) Software,gewinnt mit PCC Structurals einen weiteren Neukunden aus der Fertigungsindustrie. Das US-Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Precision Castparts Corp. (NYSE: PCP), einem Hersteller von Metallkomponenten für die Luft-, Raumfahrt- und Rüstungsindustrie, für Industrieanlagen und Turbinen sowie für den Automobilbau und die Medizintechnik.


Mit Aras Innovator wird PCC Structurals künftig die Produkt- und Qualitätsplanung gemäß der Managementmethode APQP (Advanced Product Quality Planning) steuern. APQP bildet die Grundlage für die Qualitätsvorausplanung und ist ein wichtiger Bestandteil eines funktionierenden Managementsystems. Mit diesem strukturierten Verfahren wird schon in der frühen Produktentwicklungsphase sichergestellt, dass das zu entwickelnde Produkt den Anforderungen des Kunden entspricht und eine spätere Produktion möglichst fehlerfrei starten kann.


In der ersten Implementierungsphase wird Aras Innovator das Änderungsmanagement in der Produktentwicklung weiter automatisieren. Außerdem übernimmt die Lösung das Dateimanagement für verschiedene CAD-Systeme wie SolidWorks, NX und CATIA. Weiterhin soll durch die enge Integration von Aras Innovator mit betriebswirtschaftlichen Anwendungen das weltweite Lieferantenmanagement gestärkt werden. Die weitere Implementierung soll schrittweise erfolgen. Das Ziel ist, dass mehr als 3.000 Anwender bei PCC an über zehn Standorten mit Aras Innovator arbeiten.


Im Vorfeld evaluierte PCC Structurals zahlreiche PLM-Angebote. „Wir benötigten eine Anwendung, die sich unseren Prozessen flexibel anpasst – und nicht umgekehrt“, erklärt Dave Rajkumar, IT Applications Manager bei PCC Structurals. „Wir haben uns Lösungen von SmarTeam, Oracle Agile und anderen Herstellern angesehen. Wir sind der Meinung, dass Aras Innovator sehr einfach anpassbar und integrierbar ist. Außerdem ist die PLM-Lösung flexibel konfigurierbar und stark skalierbar“, so Rajkumar weiter. Ein weiterer Pluspunkt: Durch das Open Source-Modell konnte sich PCC von der Aras-Lösung überzeugen, ohne zuvor in Software-Lizenzen zu investieren.


Anwenderunternehmen, die vor der Evaluation eines PLM-Systems stehen, rät Dave Rajkumar von PCC: „Kaufen Sie keine PLM-Lösung nur des Namens wegen, beispielsweise weil der Hersteller Oracle heißt oder die Software von PTC verkauft wird. Vor der Kaufentscheidung sollte eindeutig geklärt sein, dass die Lösung den individuellen Anforderungen entspricht, und zwar sowohl aus technologischer als auch aus geschäftlicher Perspektive“, so Rajkumar weiter.


Über Aras:
Aras ist der führende Anbieter von Enterprise Open Source PLM-Lösungen. Das Open Source-Modell befreit Kunden von Vorabinvestitionen in Software-Lizenzen sowie von Pro-Kopf-bezogenen Lizenzmodellen. Kunden wie Motorola, Rolls-Royce, Freudenberg, Lockheed Martin, Ingersoll Rand und ACCO Brands vertrauen auf Aras. Aras ist ein privat finanziertes Unternehmen mit Hauptsitz in Andover, Massachusetts. Weitere Informationen unterwww.aras.com oder per Email info@aras.com Products or service names mentioned herein are the trademarks of their respective owners.