PLM News |

Press Releases



Aras präsentiert auf der GPDIS-Konferenz 2013 von Boeing und Northrop Grumman


Aras zeigt, wie sich 3D PDF und Social Media innerhalb einer PLM-Plattform für eine verbesserte Zusammenarbeit an komplexen Produkten über das erweiterte Unternehmen hinweg nutzen lassen

Andover, USA und München, 28. August 2013 – Aras, führender Anbieter von Open Source Product Lifecycle Management (PLM) Software, nimmt an der Fachkonferenz „Global Product Data Interoperability Summit“ (GPDIS) vom 9. bis 12. September 2013 in Chandler/Arizona (USA) teil. Veranstaltet von The Boeing Company [NYSE: BA] und Northrop Grumman Corporation [NYSE: NOC], bietet die GPDIS den Teilnehmern eine Plattform zum Austausch neuer Ideen, Lösungen und bewährten Vorgehensweisen. Ziel ist die Verbesserung von PLM- und Datenaustauschprozessen in Luftfahrt, Automotive, Schiffbau und weiteren Branchen unter Einbeziehung der Lieferantenkette.

Das Motto der GPDIS 2013 lautet “Enabling Productivity with Common Data Streams“. Die Vorträge befassen sich mit neuen Herausforderungen in Entwicklung, Produktion und Visualisierung sowie bei Industrielösungen und der Verwendung von offenen Standards für die Produktdaten-Interoperabilität.

In diesem Jahr findet die GPDIS aufgrund der höheren Besucherzahlen an einem neuen Tagungsort statt und wird sich mit einem deutlich breiteren Technologiespektrum rund um PLM, CAD, CAM und CAE befassen.

John Sperling, Vice President Product Management bei Aras, wird einen Vortrag halten zum Thema „Using 3D PDF to Integrate PLM Visualization into Secure Social“. Aras ist GPDIS Sponsor und Gründungsmitglied des 3D PDF Consortiums. Das Unternehmen zeigt, welche Vorteile die Kunden durch eine Kombination von Social Media und Produktdatenvisualisierung über 3D PDF erzielen können. Ziel ist es, die Zusammenarbeit im Unternehmen und über die erweiterte Lieferkette hinweg zu verbessern.

Weitere Informationen zur GPDIS sind abrufbar unter: http://www.gpdisonline.com

Über Aras:
Aras ist der führende Anbieter von Enterprise Open Source PLM-Lösungen. Das Open Source-Modell befreit Kunden von Vorabinvestitionen in Software-Lizenzen sowie von Pro-Nutzer-bezogenen Lizenzmodellen. Kunden wie Motorola, Freudenberg, GE, Hitachi, Lockheed Martin, Textron und TEVA Pharmaceuticals vertrauen auf Aras. Aras ist ein privat finanziertes Unternehmen mit Hauptsitz in Andover, Massachusetts, USA. Weitere Informationen unter www.aras.com oder per Email info@aras.com. Über aktuelle Neuheiten informiert auch der deutschsprachige Aras PLM Blog: http://arasplm.wordpress.com/